ZFS - Intent Log (ZIL) Write Cache

ZIL erfüllt POSIX Anforderungen für synchrone Schreibvorgänge. Entsprechende Laufwerke sind nicht unbedingt erforderlich, können aber die Abarbeitung von Schreibvorgängen in bestimmten Systemsituationen erheblich be-schleunigen. Sind keine Laufwerke konfiguriert, wird ZIL in den langsamen Hauptspeicherpool verlegt. Die Größe des ZIL sollte nicht mehr als die Hälfte der Größe des physischen Speichers betragen. Da bei Ausfall von ZIL Daten verloren gehen können, empfehlen wir hier den Einsatz von SSDs mit hohen Wiederbeschreibungsraten und den Einsatz von zwei SSDs unter RAID-1 (Spiegel) oder mehrerer SSDs unter RAID10.

Falls es sich um ein System mit ausschließlich 3.5" HDD-/SSD-Bays handelt, wählen Sie bitte erst Einbaurahmen aus, welche es ermöglichen 2.5" Devices in 3.5" Bays einzubauen, oder, falls möglich, optionale 2.5" Storage-Erweiterungen.