Willkommen auf der neuen Website von sysGen. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular falls Sie Fragen zu unseren Inhalten haben.

Achtung: Aufgrund ständiger Preiserhöhungen aller Hersteller ist eine aktuelle Preiskalkulation online derzeit nicht möglich. Daher möchten wir darauf hinweisen, dass alle Preise bei Anfragen über unsere Website vom endgültigen Angebot abweichen können!
Was früher als Science Fiction galt, hat sich derzeit auf so gut wie alle Branchen ausgewirkt. Die Rede ist von KI.
Autonome Maschinen nutzen KI zur Lösung einiger der weltweit herausforderndsten Aufgaben. Die NVIDIA® Jetson™-Plattform stellt Ihnen die Mittel zur Entwicklung und Bereitstellung von KI-gestützten Robotern, Drohnen, IVA-Anwendungen und anderen autonomen Maschinen zur Verfügung, die selbst denken.

Robotik

Ermöglichen Sie es Robotern und anderen autonomen Maschinen, die Welt um sie herum wahrzunehmen, sich in dieser zu bewegen und sie zu beeinflussen.

Maschinelles Sehen

Setzen Sie KI ein, um Mängel schnell und zielgenau festzustellen und mit autonomer optischer Inspektion (AOI) höchste Produktqualität zu gewährleisten.

KIoT

Die Leistung von KI bei einer Vielzahl von IoT-Gateways und Peripheriegeräten ermöglicht die lokale Verarbeitung von Sensoren und Daten.

Intelligente Videoanalysen

Erhalten Sie durch das Streamen von Videoanalysen handlungsorientierte Erkenntnisse in Echtzeit.

Die Jetson-Familie

Für KI in der Peripherie oder für autonome Maschinen

NVIDIA Jetson-Module bieten für eine Vielzahl von autonomen Anwendungen beschleunigte Rechenleistung auf verschiedenen Leistungsstufen und zu unterschiedlichen Preisen. Von Produktion bis Konstruktion, vom Gesundheitswesen bis zur Zustellungsbranche bietet die NVIDIA Jetson-Plattform unerreichte Leistung, Energieeffizienz und einfache Entwicklung.
Erfahren Sie mehr über die Jetson-Familie.

JETSON XAVIER NX

"Der kleinste KI-Supercomputer der Welt
​​​​​​​für eingebettete und Edge-Systeme"

21 TOPs Hochleistung für KI

Jetson Xavier NX bietet bis zu 21 TOPS und ist damit ideal für High-Performance-Computing und KI in eingebetteten und Edge-Systemen. Sie erhalten die Leistung von 384 NVIDIA CUDA®-Recheneinheiten, 48 Tensor-Recheneinheiten, 6 Carmel ARM-CPUs und zwei NVDLA-Engines (NVIDIA Deep Learning Accelerator). In Kombination mit der Speicherbandbreite von über 51GB/s, Videokodierung und Dekodierung ist Jetson Xavier NX die Plattform der Wahl, um mehrere moderne neuronale Netze parallel laufen zu lassen und hochauflösende Daten von mehreren Sensoren gleichzeitig zu verarbeiten.

CobotS

Der Begriff Cobot stammt aus der Verbindung der englischen Worte „Collaboration“ und „Robot“ und beschreibt Roboter, die für die direkte Interaktion/Kollaboration mit dem Menschen konzipiert wurden. Teilen sich Mensch und Roboter einen Arbeitsraum ohne trennende Schutzeinrichtung, wird das auch als Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) bezeichnet.

​​​​​​​Die kollaborative Robotik soll der Fabrikautomation (bei Fertigungsprozessen wie Montage, Verpackung und Palettierung) neue Möglichkeiten eröffnen. Idealerweise sollen sich in solchen kollaborativen Roboteranwendungen die Vorteile des Menschen (Flexibilität, Urteilsvermögen, Kreativität, Erfahrung, Intuition und Überblick) und die Vorteile des Roboters (Ausdauer, Präzision und Stärke) verbinden lassen. Zum Einsatz kommt bei der kollaborativen Robotik oft ein speziell entwickelter Cobot (Leichtbauroboter). Alternativ besteht die Möglichkeit, für die MRK speziell abgesicherte Industrieroboter einzusetzen.