€ 240,19 (€ 285,83 inkl. MwSt.)
lsiCACHECADE
+

LSI MegaRAID CacheCade SSD-Caching Software

Der Einsatz von SSDs in Front von HDDs, ermöglicht es einen High-Performance-Controller-Cache von bis zu 512 GB zu erstellen, welcher es CacheCade ermöglicht sehr große Datensätze im Cache vorzuhalten und eine bis zu 50fache Leistungssteigerung in Random-Access, lese-intensiven Anwendungen, wie File-, Web-, OLTP- und Datenbank-Server zu erreichen. Hierfür eignen sich alle MegaRAID 6Gbps-Karten der Baureihen 9260, 9280 und 9285. Die MegaRAID CacheCade Pro 2.0 Software ermöglicht:
  • Dynamisches Read- und Write-Caching von Hot-Spot-Daten für signifikante Reduzierung der I/O Latency
  • Erhöhung der I/O Performance von existierenden HDD Arrays durch Einsatz von SSDs als High-Performance-Ccache
  • Optimierung realer Arbeitslasten von transaktions-intensiven Anwendungen

Besondere Merkmale

  • Over 50x performance increase in real world applications
  • Substantially reduce latency in read-intensive environments
  • Faster I/O service times
  • Reduced system resource utilization
  • Improved application & workload responsiveness
  • Maximize SSD value

Spezifikation

  • Read and Write caching software for 6Gb/s MegaRAID® SATA+SAS controller cards
  • Leverages SSDs in front of HDD volumes to create high-capacity, high-performance controller cache pools
  • Automatic, dynamic "Hot" classification of data being written and being read
  • RAID 1, 10 SSD Write Cache protection
  • Configuration through MegaRAID Storage Manager™ with standard virtual drives

Anmerkung

Beachten Sie bitte, dass kein nennenswerter Performance-Gewinn für hoch-sequentielle Streaming-Anwendungen, wie Video oder Backups zu erzielen ist. Auch Single-User können für Workstations nur sehr unterschiedliche Performance-Gewinne erwarten, das Produkt ist hauptsächlich für Multi-User-Server-Anwendung vorgesehen, bei denen eine große Menge von "heißen", lokalisierte Daten, für längere Zeit im SSD-Cache verbleiben und so jederzeit schnell abgerufen werden können Hier helfen die niedrigen Zugriffszeiten von SSDs. Für den Fall, das sich Ihre RAID-Volumen bereits vollständig auf SSDs befinden, setzen Sie besser den FastPath Software-Upgrade ein. CacheCade wird durch Wandlung des erhaltenen Lizenzschlüssels in einen Aktivierungsschlüssel, welchen Sie auf LSI-Website erhalten, installiert. Hierfür benötigen Sie die Seriennummer der Controller-Karte und die safeID vom MegaRAID Management Software Dashboard. Nach Erhalt des Aktivierungsschlüssels, geben Sie diesen einfach in der MegaRAID-Software ein. Im nächsten Schritt richten Sie auf Ihren SSDs ein CacheCade Volume ein. Jedes RAID-Volume welches auf Cache-IO gesetzt wird (im Gegensatz zu Direct I/O wird sofort von den Vorteilen des SSD-Cache profitieren. Hinweis: Dieses Produkt kann nicht zurückgegeben werden. Für Benchmarks und Fallstudien, nutzen Sie bitte die die entsprechenden Hersteller-Informationen.