€ 389,28 (€ 463,24 inkl. MwSt.)
jetson-tx1
+

NVIDIA Jetson® TX1

NVIDIA Jetson TX1, der erste Modul-Supercomputer der Welt, liefert maximale Leistung und Leistungseffizienz für fortschrittliche Visual-Computing-Anwendungen.


Er basiert auf der innovative NVIDIA Maxwell™ Architektur mit 256 CUDA Recheneinheiten und einer Leistung von mehr als 1 TFLOPs. Mit 64-Bit CPUs, 4K Videokodierung und -dekodierung und einer Kameraschnittstelle mit 1400 MPix/s ist dies die ideale Lösung für eingebettete Systeme für Deep Learning, Computer Vision, Grafik und hochleistungsfähiges GPU Computing.


FORTSCHRITTLICHE TECHNOLOGIEN

Das Jetson SDK unterstützt die aktuellsten Treiber, Bibliotheken und APIs.

  • cuDNN ist eine CUDA-beschleunigte Bibliothek für Deep Learning. Sie ist mit vielen Deep-Learning-Frameworks für Training und Schlussfolgerungen nach Industriestandard kompatibel, darunter Caffe, Theano, und Torch.
  • VisionWorks umfasst eine CUDA-beschleunigte Bibliothek und ein Framework für Computer Vision. Es ist eine Implementierung der OpenVX 1.1 Spezifikation mit zusätzlichen NVIDIA Erweiterungen.
  • Jetson TX1 unterstützt die aktuellsten Grafiktreiber und APIs, darunter OpenGL 4.5, OpenGL ES 3.1 und Vulkan.

Das Modul basiert auf einem NVIDIA Maxwell Prozessor und unterstützt damit NVIDIA CUDA 7.0. CUDA verwandelt den Grafikprozessor in einen sogenannten GPGPU (General-Purpose Graphics Processing Unit) und stellt Entwicklern enorme parallele Rechenleistung und Leistungseffizienz zur Verfügung.


  • 1 TFLOP/s & 256 Recheneinheiten mit NVIDIA Maxwell™ Architektur
  • 64-Bit ARM® A57 CPUs
  • 4 GB LPDDR4 | 25,6 GB/s
  • Videodekodierung 4K 60 Hz
  • Videokodierung 4K 30 Hz
  • CSI Bis zu 6 Kameras | 1400 Mpix/s
  • 2x DSI, 1x eDP 1.4, 1x DP 1.2/HDMI
  • Geräteverbindung über 802.11ac WLAN oder Bluetooth
  • 1 Gigabit Ethernet
  • PCIE Gen 2 1x1 + 1x4
  • 16 GB eMMC, SDIO, SATA
  • 3x UART, 3x SPI, 4x I2C, 4x I2S, GPIOs

More Information