Unser Gesundheitssystem benötigt neue Lösungen, um den Bedarf an personalisierter Medizin, Kliniken der nächsten Generation, höherer Pflegequalität und Durchbrüchen in der biomedizinischen Forschung zur Behandlung von Krankheiten zu decken.

sysGen implementiert NVIDIA- und VMware-basierte Lösungen für das Gesundheitswesen. Wir nutzen die Leistungsfähigkeit von Künstlicher Intelligenz (KI) und High Performance Computing (HPC), um Ihnen neue Tools zur Verfügung zu stellen, die eine bessere Patientenversorgung zu geringeren Kosten ermöglichen.

LÖSUNGEN FÜR DAS GESUNDHEITSWESEN MIT BESCHLEUNIGTER DATENVERARBEITUNG

Medizinische Bildgebung

KI-gestützte Tools können ein zusätzliches "Augenpaar" sein, das Klinikern hilft, Fotos schnell zu lesen, Messungen zu berechnen, Veränderungen zu überwachen und dringende Erkenntnisse zu ermitteln, um Arbeitsabläufe zu optimieren und die Patientenversorgung zu verbessern.
Mehr Infos

Smart Hospitals und medizinische Instrumente

Von intelligenten Sensoren bis hin zu medizinischen Instrumenten, die fortschrittliche Bildgebung in Echtzeit unterstützen. KI in der Peripherie kann unmittelbare Erkenntnisse liefern, die Patientenversorgung optimieren und das Versprechen von intelligenten Krankenhäusern erfüllen.
Mehr Infos

Genomik

Die Verwendung von HPC zur Beschleunigung von Genomanalysen in der Bevölkerungs- und Krebsforschung kann dazu beitragen, seltene Krankheiten zu erkennen und maßgeschneiderte Therapeutika schneller auf den Markt zu bringen und so den Weg zur Präzisionsmedizin voranzutreiben.
Mehr Infos

Medikamentenentwicklung

Mit beschleunigten Berechnungen können Forscher Millionen von Molekülen virtuell modellieren und Hunderte von potenziellen Medikamenten gleichzeitig untersuchen, was die Kosten senkt und die Zeit bis zur Lösung verkürzt.
Mehr Infos

BERECHNUNGEN IN DER BILDGEBUNG

Nicht mehr wegzudenken aus:

Magnetresonanztomographie

REKONSTRUKTION

Computertomographie
Magnetresonanztomographie
Ultraschall

Herz Visualisierung

VISUALISIERUNG

2D-/3D-Visualisierung
Medizinische Simulation
Filmisches Rendering

Analyse Röntgenbilder

ANALYSE/PLANUNG

Computergestützte Diagnostik
Planung der Strahlentherapie
Quantifizierung

Wofür steht die NVIDIA GPU-Technologie im Gesundheitswesen?

Die digitale Transformation im Gesundheitswesen hat zu einer starken GPU-basierten VDI-Durchdringung in der Branche geführt. Sie senkt die Kosten, erhöht die Sicherheit der Verfahren und verbessert die Therapie. Vielen dieser traditionellen VDI-Lösungen fehlt jedoch noch die GPU-Virtualisierung und sie können mit modernen Lösungen und Anwendungen nicht Schritt halten. Durch den Einsatz von virtuellen NVIDIA-GPU-Lösungen in ihren VDI-Umgebungen profitieren Gesundheitseinrichtungen und ihre Patienten von erheblichen Vorteilen. Dazu gehören eine höhere Produktivität, bessere Diagnosen und damit höhere Heilungschancen. Dadurch können sie Anwendungsfälle realisieren, die bisher mit VDI nicht unterstützt werden konnten.

GESUNDHEITSWESEN: LÖSUNGEN FÜR BESCHLEUNIGTES COMPUTING

Steigern Sie Produktivität und Mobilität

Immer mehr Angehörige der Gesundheitsberufe können jetzt von jedem Ort, zu jeder Zeit und auf einer Vielzahl von Geräten mit einem PC-ähnlichen Erlebnis auf Daten zugreifen. Diese Mobilität und der schnelle Zugriff auf Informationen führen zu einer schnelleren Entscheidungsfindung und einer höheren diagnostischen Genauigkeit. Darüber hinaus verbessert die Mobilität die Vollständigkeit und Genauigkeit der Patientenakten, und die Geschwindigkeit der Eingabe und der klinischen Arbeitsabläufe wird erhöht.

Senkung der Infrastrukturkosten

sysGen kann elektronische Krankenakten (EMR) und PACS-Anwendungen virtualisieren und kostengünstig verfügbar machen. Dazu gehören auch Daten aus alten, isolierten IT-Systemen.
Die Daten werden vereinheitlicht und sind dann für alle Benutzer leicht zugänglich. Die IT-Abteilung kann Thick Clients durch Thin oder Zero Clients ersetzen, ohne die Benutzerfreundlichkeit zu beeinträchtigen. Dies senkt die Betriebskosten, vereinfacht die Verwaltung von Unternehmensdaten und führt zu mehr Transparenz in Ihrer gesamten virtualisierten Infrastruktur, einschließlich des End-to-End-Managements Ihrer virtuellen GPU-Infrastruktur.

Sicherheit ohne Kompromisse​​​​​​​

sysGen kann die IT-Abteilung dabei unterstützen die Virtualisierung jetzt auf mehr Benutzer ausweiten und ihnen auf jedem Gerät sicheren Zugriff auf wichtige klinische Anwendungen gewähren, während gleichzeitig die Vorschriften des Health Insurance Portability and Accountability Act von 1996 (HIPAA) und des Health Information Technology for Economic and Clinical Health (HITECH) Act eingehalten werden.

Verbessern Sie die Qualität der Pflege​​​​​​​​​​​​​​

Angehörige der Gesundheitsberufe sollten in der Lage sein, von jedem Ort und mit jedem Gerät sicher auf die Daten ihrer Patienten zuzugreifen. Dies wird eine bessere Zusammenarbeit und einen besseren Informationsaustausch zwischen Ärzten, Spezialisten und Patienten gewährleisten. Die Ärzte müssen bei der Patientenvisite nicht mehr viel Zeit mit dem Abrufen und Aufzeichnen von Daten verschwenden, da die Informationen jetzt sofort verfügbar sind. Das steigert die Effizienz und gibt mehr Zeit für die direkte Patientenbetreuung frei.

NIEDRIGERE INFRASTRUKTURKOSTEN OHNE ABSTRICHE BEI DER SICHERHEIT

Der Einsatz virtueller NVIDIA-Grafikprozessoren in Verbindung mit virtualisierten EMR- und PACS-Anwendungen kann die Kosten für die Bereitstellung von Informationen an jedem Ort und auf jedem Gerät mit nativer, PC-ähnlicher Leistung senken und die Effizienz für Kliniker und Personal verbessern. Die Sicherheit wird verbessert, da alle wichtigen Patientendaten zentral im Rechenzentrum oder in der Cloud und nicht auf den Endgeräten gespeichert werden.
NVIDIA DGX A100

dgx a100 - dAS UNIVERSELLE ki-sYSTEM FÜR wORKLOADS IM gESUNDHEITSWESEN

Die NVIDIA DGX™ A100-GPUs für Tensor Core bieten eine noch nie dagewesene Rechenleistung, um die Entdeckung neuer Medikamente zu unterstützen, genetische Mutationen zur Bekämpfung von Krankheiten aufzudecken und Innovationen im Gesundheitswesen voranzutreiben. In Kombination mit dem Zugang von Experten und einfach zu implementierenden Infrastrukturen ist NVIDIA DGX A100 der grundlegende Baustein für den Aufbau von KI-Rechenzentren.

Digitale Infrastruktur

Echtzeit-KI in der Peripherie
​​​​​​​

Die Edge-Lösungen von NVIDIA sind darauf ausgelegt, kontinuierliche Datenströme am Rande des Netzwerks zu erfassen und zu verarbeiten. Mit fortschrittlicher Bild-, Video- und Signalverarbeitung können in KI eingebettete medizinische Instrumente Chirurgen dabei helfen, weniger invasive, gezieltere Operationen durchzuführen, Radiologen Diagnosen zu stellen und Sonographen schnellere, präzisere Echokardiogramme zu erstellen. Mit der NVIDIA EGX Plattform können Sie das Gesundheitswesen auf den neuesten Stand bringen.

Cloud Diagramm

On-Demand Cloud Computing
​​​​​​​

Die neuesten NVIDIA-GPUs sind auf allen wichtigen Cloud-Plattformen weltweit verfügbar. Mit vereinfachter IT, Rechenleistung, die je nach Bedarf erhöht oder verringert werden kann, und Zugang zu NGC™, einem Zentrum für GPU-optimierte Software für Deep Learning, maschinelles Lernen und HPC, können sich Unternehmen auf die Entwicklung von Lösungen, die Erfassung von Informationen und die Bereitstellung von Geschäftswerten konzentrieren.

NVIDIA Digitaler Doktor

SCHAFFUNG DOMÄNENSPEZIFISCHER MEDIZINISCHER ANWENDUNGSBEREICHE

NVIDIA Clara™ ist ein Framework für medizinische Anwendungen für Bildgebung, Genomik und die Entwicklung und Bereitstellung intelligenter Sensoren und KI-fähiger medizinischer Geräte. Es umfasst eine vollständige Suite von GPU-beschleunigten Bibliotheken, SDKs und Referenzanwendungen für Entwickler, Datenwissenschaftler und Forscher zur Erstellung von Echtzeitanwendungen für sichere und skalierbare Lösungen.
​​​​​​​​​​​​​​
MEHR INFOS​​​​​​​

Arzt mit Themengebieten

BESCHLEUNIGTE, COMPUTERGESTÜTZTE ARZNEIMITTELENTWICKLUNG

NVIDIA Clara™ Discovery (GPU-gestützte Arzneimittelforschung) wurde entwickelt, um interdisziplinäre Workflows zu unterstützen. Sie kombiniert die Leistung von beschleunigtem Computing, KI und maschinellem Lernen, beschleunigt den gesamten Prozess der Arzneimittelentwicklung und erschließt das Potenzial, lebensrettende Medikamente schneller auf den Markt zu bringen.

MEHR INFOS​​​​​​​