Systeme und Informatikanwendungen Nikisch GmbHsysGen GmbH - Am Hallacker 48a - 28327 Bremen - info@sysgen.de

Willkommen auf der neuen Website von sysGen. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular falls Sie Fragen zu unseren Inhalten haben.

Aufgrund der sich ausweitenden Chipkrise und den daraus resultierenden, deutlichen Preiserhöhungen großer IT-Hersteller sind aktuelle Online-Preiskalkulationen derzeit nicht möglich. Wir weisen daher darauf hin, dass Preisanfragen über unsere Website vom endgültigen Angebot abweichen können!

IT Infrastruktur Überwachung

IT-INFRASTRUKTUR-ÜBERWACHUNG

Wenn Ihr Geschäftsmodell hochverfügbare IT-Systeme erfordert, ist eine umfassende Überwachung aller Systemkomponenten ein absolutes Muss. sysGen verfügt über langjährige Erfahrung in der Überwachung komplexer Systemarchitekturen.

Treten Fehler auf, werden diese protokolliert, nach Gefahrenklassen analysiert und entsprechend dem Risikopotenzial eskaliert. Je nach Auftrag werden Benachrichtigungen an die sysGen Technik und/oder an Mitarbeiter des Kunden gesendet.

SYSGENER SATELLIT

Unter dem Namen sysGen Satellite Monitoring Appliances bieten wir schlüsselfertige Lösungen, Beratung und Service für die Überwachung kompletter Systemlandschaften.

sysGen Satellite Monitoring-Systeme bestehen aus vorkonfigurierten Monitoring-Lösungen auf Basis von Icinga 2 mit eigenen Erweiterungen. Sie sind auch für kleine und mittlere Unternehmen geeignet. Sie können Ausfälle verhindern oder zumindest reduzieren, die zu Ausfallzeiten in Abteilungen und Betrieben führen können. Proaktive sysGen-Überwachungslösungen sichern Unternehmen ab.

WICHTIGE MERKMALE:

  •  
  • Sichere Kommunikation über SSL-Verschlüsselung
  • Multithreading-Design für effizientes Monitoring
  • Hochverfügbare (HA) Konfiguration möglich, bei Ausfall eines Monitoring-Servers übernimmt ein anderer Server völlig autark alle Aufgaben
  • Lastverteilung zwischen den Monitoring-Servern zur effizienten Bearbeitung der Prüfaufgaben
  • Benutzerverwaltung mit abgestuften Berechtigungen
  • Dedizierter und ressourcenschonender Agent für Linux- und Windows-Clients
  • Grafische Benutzeroberfläche (Web) zur Anzeige von Cluster- und Health-Status
  • Benachrichtigung von zuvor definierten Empfängern (E-Mail) bei Störungen oder Ausfällen
  • Lastverteilung zwischen den Überwachungsservern zur effizienten Ausführung von Audit-Aufgaben
  • Planung von Down-Zeiten, in denen ein Host/Gerät nicht geprüft wird
  • Gemeldete Probleme können bestätigt und kommentiert werden
  •  

ANFORDERUNGEN AN DIE ÜBERWACHUNG

Voraussetzung für die Überwachung ist natürlich, dass die zu überwachenden Komponenten intelligent auf "Anfragen" reagieren und angeforderte Daten melden können. sysGen Satellite System überwacht u.a. folgende Komponenten (kleiner Auszug):

  • Netzwerk-Switches (Verfügbarkeit, Stromversorgungsstatus, Port-Zähler)
  • USV (Verfügbarkeit, Last, Überlast, Batteriestatus)
  • PDU - Intelligente Steckdosenleisten (Erreichbarkeit, Last, Überlast, ggf. auch angeschlossene Sensoren)
  • Überwachung mit IPMI (Erreichbarkeit, Temperatur, Lüfter, Stromversorgungsstatus, usw.)
  • Clients mit installiertem Agenten
    • Erreichbarkeit / Kapazitätsauslastung
    • Hardware/Software RAID-Überwachung / Festplattenüberwachung (z. B. SMART)
    • Festplattenauslastung (lokale MountPoints)
    • Speicherfehler (bei ECC-Speicher)
    • Dienstüberwachung (z. B. ssh, apache, dhcp, dns, nfs, vpn, samba, etc.)
    • Grafikkarten (Temperatur, Speicherfehler, Last, Lüfter)
    • Log-Überwachung für bestimmte Einträge/Ereignisse
  • Weitere Sensoren, deren Ausgänge z. B. von einem Clusterschrank oder einer Überwachungseinheit mit Sensoren (Temperatur / Feuchte) gemeldet werden und über Netzwerk verfügbar sind.
  • Weitere Auswertungen nach technischer Prüfung und Abstimmung